Muss ich für diese Sterbe-Versicherung Mitglied im Münchener Begräbnisverein sein?

Die LV1871 als eine der größeren deutschen Versicherungsgesellschaften bietet Ihre Sterbe-Versicherung als Kollektivtarif für Mitglieder des Münchener Begräbnisvereins an.

Für Sie bedeutet das:

  • Im Antragsformular für die Sterbe-Versicherung ist auch der Vereinsbeitritt verankert
  • Die LV1871 zahlt für jede neue Sterbe-Versicherung eine Aufnahmegebühr von 5 € an den Münchener Begräbnisverein, diese 5 € sind im Tarif inbegriffen und müssen nicht zusätzlich geleistet werden
  • Sie müssen außer den Beiträgen zu Ihrer Sterbe-Versicherung keine Extra-Mitglieds- oder Aufnahmegebühren an den Verein leisten
  • Der Auszahlungsbetrag der Sterbe-Versicherung im Todesfall steht dem Bezugsberechtigten frei zur Verfügung. Es gibt keine Vorschriften wo und wie die Bestattung stattfinden muss, bzw. ob das Geld überhaupt für die Bestattung verwendet wird.

Nur wenn Sie Mitglied werden erhalten sie diese Sterbe-Versicherung zu den günstigen Beiträgen des Kollektivtarifs.

Für Fragen zur Sterbe-Versicherung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!