Bis zu welchem Alter kann ich diese Sterbeversicherung ohne Gesundheitsfragen beantragen?

Der Münchener Begräbnisverein bietet diese Sterbeversicherung ohne Gesundheitsfragen für Personen weit über 80 Jahre an, nämlich bis zu einem maximalen Eintrittsalter von 90 Jahren.

Das Eintrittsalter berechnet sich aus dem Jahr des Versicherungsbeginns abzüglich des Geburtsjahres.

Sterbeversicherung ohne Gesundheitsfragen – bis ins hohe Alter

Die meisten Anbieter versichern über 75 oder über 80 Jahren nicht mehr. Der Münchener Begräbnisverein bietet seine Sterbeversicherung ohne Gesundheitsfragen bis zu einem Alter von 90 Jahren an.

Zusätzliche Vorteile sind die sehr kurze Wartezeit (schon nach 6 Monaten anteiliger Schutz) und die vergünstigten Beiträge bei dieser Sterbeversicherung ohne Gesundheitsfragen.

Sterbeversicherung ohne Gesundheitsfragen – Eintrittsalter berechnen

 

Aus Sicht der Versicherung haben Sie das Alter, das Sie an Ihrem Geburtstag im Jahr des Versicherungsbeginns erreichen, unabhängig davon ob Sie schon Geburtstag hatten oder Ihr Ehrentag Ihnen in diesem Jahr noch bevorsteht.

Wenn Sie also am 18.12.1924 geboren wurden und diese Sterbeversicherung ohne Gesundheitsfragen zum 01.06.2014 abschließen möchten haben Sie aus Sicht der Versicherung folgendes Eintrittsalter: 2014– 1924 = 90 Jahre

Für Fragen zur Sterbeversicherung ohne Gesundheitsfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!