IDEAL Sterbegeld – Was passiert bei einem Unfalltod?

Beim IDEAL Sterbegeld besteht im Falle eines Unfalltodes Anspruch auf die volle Versicherungssumme ab dem ersten Tag – also Sterbegeld Sofortschutz bei Unfalltod.

Ein Unfall liegt vor, wenn die versicherte Person der Sterbegeldversicherung durch ein plötzlich von außen auf Ihren Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet.

Sterbegeld – Unfalltod-Zusatzversicherung

Sie können Ihr IDEAL Sterbegeld um eine Unfalltod-Zusatzversicherung erweitern.

Die Sterbegeld Unfalltod-Zusatzversicherung sichert Ihnen zu, dass bei einem Unfalltod die doppelte Sterbegeld Versicherungssumme ausgezahlt wird.

Der Sterbegeld Sofortschutz bei Unfalltod ist auch ohne Zusatzversicherung enthalten!

Sterbegeld Unfalltod-Zusatzversicherung – Formalitäten

Die Erweiterung des IDEAL Sterbegeld mit einer Unfalltod-Zusatzversicherung muss im Antragsformular unter dem Punkt „Versicherungssumme“ durch Ankreuzen der gewünschten Zusatzleistung erfolgen.

Für Fragen zu Sterbegeld bei Unfalltod stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!