Für Wen eignet sich diese Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen?

Die LV1871 bietet diese Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen an.

Ab einem Alter von 40 Jahren bis zu einem Alter von 90 Jahren kann jeder diese Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen beantragen.

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen

Je weiter das Leben voranschreitet desto eher hat der Mensch das ein oder andere Gebrechen, manchmal nur kleine Beschwerden aber leider auch manchmal erheblichere gesundheitliche Probleme.

Das LV 1871 Sterbegeld PLUS macht keinen Unterschied zwischen vollkommen gesunden oder kranken Menschen. Jeder kann diese Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen erhalten unabhängig vom individuellen Gesundheitszustand.

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen und kurzer Wartezeit

Sie suchen eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen und möchten einen möglichst schnellen Versicherungsschutz? Die besonders kurze Wartezeit (schon nach 6 Monaten anteiliger Schutz) bietet Sicherheit schon nach sehr kurzer Zeit.

Die Wartezeit ist abhängig vom Eintrittsalter. Bei Personen mit einem Eintrittsalter über 60 Jahren besteht schon nach 6 Monaten Anspruch auf die Hälfte der Versicherungssumme. Nach 12 Monaten besteht voller Versicherungsschutz.

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen bis ins hohe Alter

Bis zu einem Alter von 90 Jahren kann diese Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen beantragt werden.

Die LV 1871 ermöglicht es auch in den „reifen“ Jahren eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen und mit sehr kurzer Wartezeit zu beantragen.

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen mit Anspruch auf Erbrechtsberatung

Mit dieser Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen erwerben Sie neben der Vorsorgeleistung auch den Anspruch auf eine regelmäßige qualifizierte anwaltliche Beratung zu Themen des Erbrechts.

Die Serviceleistung Erbrechtberatung steht auch dem Bezugsberechtigten im Todesfall zur Verfügung.

Suchen Sie ausschließlich eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen, mit sehr kurzer Wartezeit den man auch bis ins Hohe Alter von 90 Jahren beantragen kann? Ist der Zusatz der anwaltlichen Erbrechtsberatung für Sie nicht interessant?  Dann sind sie besser bei der Sterbegeldversicherung des Münchener Begräbnisvereins (MBV) aufgehoben.

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen – Begünstigter frei wählbar

Die Leistung im Todesfall ist bei dieser Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen sehr flexibel.

Jede beliebige Person kann das Bezugsrecht für den Todesfall erhalten. Den Begünstigten legen Sie fest – Verwandte, Bekannte oder auch ein Bestattungsinstitut. Sie entscheiden wer das Geld im Falle Ihres Todes bekommt.

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen – Auszahlung nicht zweckgebunden

Der Ablauf des letzten Weges ist in keiner Form geregelt. Es bleibt Ihnen überlassen ob Sie dies mit dem Bezugsberechtigen vorab absprechen oder sogar schriftlich festhalten oder dem Begünstigten einfach nur die finanziellen Mittel zur Verfügung stellen wollen.

Die Auszahlung Ihrer Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen erfolgt an den Bezugsberechtigten. Die weitere Verwendung wird im Vertrag nicht festgelegt.

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen mit günstigen Beiträgen durch Sofortrabatt

Alle Leistungen dieser Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen können Sie zu einem rabattierten monatlichen Zahlbeitrag erhalten oder in Form einer klassischen Sterbegeldversicherung mit Bonussystem.

  1. Bonussystem für mehr Leistung: jährliche Überschüsse erhöhen die Versicherungsleistung (Auszahlung im Todesfall)
  2. Sofortrabatt durch Beitragsverrechnung: Zusätzliche Reduzierung der Monatlichen Zahlbeiträge

Für Fragen zur Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns