Ist diese Todesfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung? Kann ich auch dann abschließen wenn ich eine schwere Krankheit habe?

Das Sterbegeld PLUS Erbrechtsberatung der LV 1871 ist eine Todesfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung.

Der Gesundheitszustand der versicherten Person spielt keine Rolle, jeder zwischen 40 und 90 Jahren kann diese Todesfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung beantragen.

Todesfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung und sehr kurzer Wartezeit

Egal ob kleine Wehwehchen oder eine schwere Krankheit vorliegen oder sogar Pflegebedürftigkeit jeder kann diese Todesfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung abschließen.

Weitere große Vorteile dieser Todesfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung sind die sehr kurze Wartezeit – schon nach 6 Monaten besteht anteiliger Schutz – und die Zusatzleistung der regelmäßigen Erbrechtsberatung.

Betreute Personen können durch Ihren Betreuer diese Todesfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung beantragen. Dazu wird lediglich eine Kopie des Betreuerausweises benötigt.

Lediglich ein Umstand führt zur Ablehnung der Leistung im Todesfall:

Liegt eine Selbsttötung innerhalb von 3 Jahren nach Vertragsabschluss vor, so wird die Versicherungssumme nur geleistet sofern die Selbsttötung bei Vertragsabschluss nicht geplant bzw. vorhersehbar war. In einem solchen Fall werden Ihre Ärzte befragt um die Sachlage zu klären.

Für Fragen zur Todesfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!